Eamon McGrath/Mohawk Lodge (Ca)

18 Alben hat Eamon Mcgrath aus dem kanadischen Edmonton schon im Alleingang zuhause aufgenommen und über sein d.i.y. Label casettes records veröffentlicht. Dank des Indielabels White Whale Records (www.whitewale.ca) erscheint nun eine Auswahl seiner über 100 aufgenommenen Songs auf „13 songs of whiskey and light“ auch bei uns.

Man könnte meinen, dass Stücke aus verschiedenen Schaffungsperioden nicht in sich stimmig seien, oder auf ein Album gepresst und aus dem Kontext gerissen nicht funktionieren würden. Generell mag das sein. nicht so in diesem Fall. Eamon Mcgrath zaubert den perfekten Coundtrack für lange Nächte aus einem verrauchten Whiskeyfass hervor.

Vergleichen mag man den jungen Kanadier wahlweise mit Neil Young, Tom Waits, Ryan Adams oder Bob Dylan.  Jeder der genannten Herren ist natürlich eine Legende und Persönlichkeit für sich, an die kein Vergleich heranreicht, doch das hat Eamon Mcgrath ohnehin nicht nötig, bringt er doch alles mit was man braucht um zu einem echten Charakter mit Ecken und Kanten im Popdschungel zu werden.