LR ROCKETS (UK) fällt aus, Tour erneut verschoben

Die Vier kommen aus den unterschiedlichsten Ecken Englands und haben ihr Hauptquartier in London aufgeschlagen. Von dort aus schreiben sie ihre Songs, planen ihre Auftritte und organisieren alles Weitere. Ihr Auftreten ist komplett energieüberladen. Alles muss schnell, kraftvoll und treibend sein und so schreien zwei krachende Gitarren Wave, ein melodieverliebter Bass kommt frisch aus der Garage und ein Donkey Kong Drummer haut wütend in die Felle. Dementsprechend schlug ihre Debütsingle „London Girls“ so ein, dass sie bald nur noch als Download erhältlich ist. Im April 2007 erschien das chaotisch punkige „Prank Caller“, passend zum Auftreten der Band im farbenfrohen grellgelben Vinyl. Ebenso schrill wie verwackelt gestaltet sich das zugehörige Video, in dem die Bandmitglieder als Detektive versuchen ihre alter Egos aufzuspüren, die sich mit Telefonstreichen gegen die Gesellschaft wenden. Londons Girls fallen wegen diesem Vierer reihenweise in Ohnmacht.

Live legen die Burschen in ihrer rasenden Rockshow eine Zündschnur nach der anderen, ganz  die alte englische Schule, Rrrroooaaarrr! Irgendwie irre,man kann`s ausserhalb der Show gar nicht glauben, was für brave Jungs das sonst sind.