AUSTIN LUCAS/DRAG THE RIVER/CORY BRANAN (USA)



Drag the River/ Austin Lucas/ Cory Branan

Ein fettes Dreierpaket gibt es diesen Donnerstag im SWAMP. Von allerbestem Alternative-Punkrock über Country und Americana bis Indie-Folk:
Drag The River, Austin Lucas und Cory Branan garantieren einen
abwechslungsreichen Abend, der das ausverkaufte Frühjahrs-Konzert von Drag The
River-Sänger Jon Snodgrass mit den Punkrock-Giganten Joey Cape und Tony Sly in
Sachen musikalischer Originalität und Authentizität sogar noch toppen dürfte.

Drag The River
Drag The River bestehen aus Chad Price, dem Sänger der Punkrocklegende ALL, und
Jon Snodgrass, einem genialen Singer/Songwriter aus Colorado, der mit diesem
furiosen Duo beweist, dass (Punk-)Rock-Songs ohne viel Beiwerk hervorragend
funktionieren. Beim Treffen der alten Punkrock-Helden im Februar konnte Jon
Snodgrass als Gast von Joey Cape und Tony Sly auf dessen Akustik-Tour jedenfalls
eindeutig den Punktsieg verbuchen.

Austin Lucas
Austin Lucas kommt aus Bloomington, Indiana, und spielt sehr eindringliche
Americana- und Country-Songs. 2008 begleitete er seinen Komponisten-Kumpel Chuck
Reagan auf dessen Revival-Tour und nahm anschließend das grandiose Album
“Somebody Loves You” auf.

Cory Branan
Das Rolling Stone Magazin stellte den Singer/Songwriter aus Southhaven,
Mississippi, in eine Reihe mit Conor Oberst und Ryan Adams und feierte Cory
Branans Indie-Folk überschwänglich. Völlig zu recht übrigens, denn Branans
Stimme thront über ein wunderbares, oft schrammeliges Gitarrenspiel und
verbreitet großes Wohlgefühl.

www.myspace.com/dragtheriver
www.myspace.com/austinlucas1
www.myspace.com/corybranan