Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Oktober 2019

Das Blanke Extrem (D)

31. Oktober 2019 @ 20:00 - 23:00

Die monentan politischste Freiburger Band mit tollem Debüt, irgendwo zwischen 77 Punk und 90er Jahre Lage d`ore  Indie Rock Marke Ostzonensuppenwürfelmachenkrebs. 1A!! https://www.youtube.com/watch?v=L85EuhTHkrU Supported werden die Jungs von Scheisse, die Bullen kommen, deshalb Beginn um 20h.

Erfahren Sie mehr »

November 2019

JOEL SARAKULA (AUS)

7. November 2019 @ 20:00 - 22:00

Der Mann ist weiß und kommt aus Australien. Lebt aber schon seit längerem in Europa, war schon mehrere Male im Swamp zu Gast und ist natürlich einer der Soulbrüder vor dem Herrn. Fragt nach bei Rudi Raschke, seines Zeichens zwar inoffizieller, aber dehalb nicht weniger kompetenter, Popbeauftragter hier. Songs von Joel heißen beispielsweise  Northern Soul und  sie klingen auch so. Swingend, poppig und in die Füße gehend. https://www.youtube.com/watch?v=YUdd3NxF380

Erfahren Sie mehr »

ADA LEA (CA) meets STATE CHAMPIONS (USA)

16. November 2019 @ 20:00 - 23:00

Ada Lea kommt aus Montreal und ist Musikerin und Malerin. Ihr aktuelles Album "What we say in private" erschienen beim legendären Saddle Creek Label erhielt vom wichtigsten Online Musikmagazin "Pitchfork" viel Lob und wird mit "uses heartbreak as the springboard for an innovative brand of indie rock that’s both fiery and introspective." beschrieben. Also also als wilder, selbstbeobachtender Indierock. Das  Debütalbum  ist die Verarbeitung einer gescheiterten Liebe in zehn Folksongs mit Störgeräuschen. 180 Tage hat sie sich Zeit gegeben, um…

Erfahren Sie mehr »

Smokestack Lightnin`(D) findet im Räng statt

30. November 2019 @ 21:00 - 23:00

Yee-haw! Die Cowboys von Smokestack Lightnin' reiten wieder in die Stadt. Aufrechten Männern wie Bernie Batke und seiner eingeschworenen Bande ist es seit über zwanzig Jahren zu verdanken, dass man sein Steak oder Tofuschnitzel mit der richtigen Coolness standesgemäß bei Country und Bier auf den Grill werfen kann. Die Jungs reiten die Americana-Welle aus Rhythm&Blues, Rock&Roll, Sixties Soul und Country standhaft und schweißtreibend im staubigen Saloon in Nash-ville genauso wie im schicken Salon auf dem Nürnberger Opernball, zuletzt zusammen mit…

Erfahren Sie mehr »

Dezember 2019

Church Girls (USA)

7. Dezember 2019 @ 21:00 - 23:00

CHURCH GIRLS sind eine der vielversprechendsten neuen Indie/Post-Punk-Bands aus Philadelphia an der US Ostküste. Ihre neue Platte, am 25. Januar bei Chatterbot Records erschienen, thematisiert das Enden von Beziehungen und die Verantwortung, beim Grenzen ziehen gegenüber Angehörigen, die sich im Treibsand des Drogenmissbrauchs verlieren. Ihr neuer Sound hat sich in den letzten Jahren von der anfänglichen Indie-Rock-Ästhetik zu einer Post-Punk-Aggression entwickelt und damit u.a. die Aufmerksamkeit des Paste Magazine erregt, welche schrieben „Church Girls schaffen es, den Garage-Rock-Sound ohne Ironie…

Erfahren Sie mehr »

GARDA (D) ACHTUNG!!!! Tour verschoben auf 2020

12. Dezember 2019 @ 20:00 - 22:00

  Mit Garda kommt eine deutsche Band ins Swamp, bei der man zumindest vermuten kann, dass sie einige Alben von The National in ihrem Plattenschrank stehen haben. https://www.youtube.com/watch?v=02ZzgTSGxmM Schon der Vorgänger "A Heart Of A Pro" (2012) war eine solche Überraschung und hatte Garda-Konzerte quer durch Europa sowie eine Japan-Tour zur Folge. Die Band um Songwriter Kai Lehmann zeichnete sich durch ambitionierte Arrangements, feine Melodien und einen markanten, sensiblen Gesang à la Conor Oberst aus. Dessen Bright Eyes, aber auch…

Erfahren Sie mehr »

Deleyaman (USA/F) Achtung: Sonntag, 19h!!!

15. Dezember 2019 @ 19:00 - 21:00

Leicht dunkel-melancholischer Sound zwischen Sophia und Nick Cave. Der Musikblog Musikreviews schreibt über das Projekt: Ein multikulturelles Duo – mit multikultureller, faszinierender, größtenteils sehr melancholischer Musik. Das sind DELEYAMAN, die auch nach ihrem bereits siebten Album „The Lover, The Stars & The Citadel“ noch immer als ein Geheimtipp gelten. Und spätestens nachdem man diese knappe Musikstunde lang dem atmosphärischen Klang und den wundervollen Stimmen der beiden Sänger/Innen gelauscht hat, fragt man sich, warum DELEYAMAN wohl ein ewiger Geheim-Tipp zu bleiben…

Erfahren Sie mehr »

Januar 2020

Mint Mind (D) eine Slow Club Veranstaltung

26. Januar 2020 @ 19:00 - 22:00

Kurz und trocken beschreibt das Magazin OX die erste Platte dieses Projektes wie folgt: Hinter dem Namen MINT MIND verbirgt sich Rick McPhail von TOCOTRONIC. Das Ergebnis des Soloausflugs ist kein smoother Indierock, dafür hat er ja schließlich schon eine Band. Stattdessen knistert es auf „Near Mint“ im Garage- und Noise-Style. Hier und da etwas psychedelisch, dann kraftvoll und manchmal auch harmonisch. Diese Art Musik erlebt in diesen Tagen sicher nicht ihre Hochzeit. Umso interessanter und schöner ist es, sie…

Erfahren Sie mehr »

Marty und Olivia Wilson-Piper (AUS/D)

30. Januar 2020 @ 20:00 - 21:30

Als Mitglieder der Band The Church spielte er die prägnante Gitarre dieses legendären Songs und gab dem Lied vor allem die Magie, dass es bei vielen auch heute noch auslöst. Marty war ausserdem  Mitglied von All About Eve und The Saints. Seine Diskografie beeinhaltet gemeinsam geschriebene Songs mit u.a. Grace Slick (Jefferson Airplane), Aimee Mann, Jules Shear, Susanna Hoffs (The Bangles) und Linda Perry (4 Non Blondes). Als Duo interpretiert er zusammen mit seiner Frau Olivia seine musikalische Geschichte mit…

Erfahren Sie mehr »

Februar 2020

DIVES (A)

7. Februar 2020 @ 21:00 - 22:30

SO: Erst mal nur zum Kennen lernen den Text von 2018, wird später erneuert. (Wer Dives live im Swamp im letzten Jahr gesehen hat, wird den unwiderstehlichen Charme dieser Band eh noch mal genießen wollen) https://www.youtube.com/watch?v=G3m61GKqwAQ Es sei definitiv kein Liebeslied, das sagen Dives zu ihrem unwiderstehlichen Ohrwurm „Tomorrow“, getragen von einem hypnotischen Gitarren‐Loop und der Stimme von Tamara Leichtfried, dem stetig intensiver werdenden Schlagzeug von Dora de Goederen, Viktoria Kirners insistierendem Bass und ihrem an die besten Momente der…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren