Autor: jan Schopper

  • Hallo Welt!

    Willkommen zur deutschen Version von WordPress. Dies ist der erste Artikel. Du kannst ihn bearbeiten oder löschen. Um Spam zu vermeiden, geh doch gleich mal in den Pluginbereich und aktivier die entsprechenden Plugins. So, und nun genug geschwafelt – jetzt nichts wie ran ans Bloggen!

  • CRIME KILLING JOKER MAN (Release Party Vol.II)

    „Gebt den Kleinstadtkids das Streichholz, sie werden damit alles in Flammen setzten,“ sagte einst ein alter Mann und beschrieb damit eine Musikergeneration, die im Pop geboren wurde und im Untergrund laufen lernte. So vereinen auch „crime killing joker man“ bewährte Tugenden des Pop-Songs mit dem ungeschliffenen Dreck der Vorstadt. Als Gitarrenband vermögen sie auch diesen […]

  • ZOEY VAN GOEY (UK)

    Ach ja, die Schotten! sentimentale Kadetten, allesamt,Teenage Tanclub,Belle and Sebastian und jetzt Zoey van Goey. Das tolle Netz-magazin White Tapes schreibt über sie: Nein, auch wenn der niederländische Adelszusatz es andeutet, bei Zoey van Goey haben wir es nicht mit Niederländern zu tun. Die Band mit diesem vielleicht etwas seltsam klingenden Namen fand sich im […]

  • NEW CHRISTS (AUS)

  • SMOKESTACK LIGHTNIN` Wodanhalle

  • THE WOODEN SKY (CA)

    Irgendwie war das Jahr 2010 ja schon ausgebucht, bzw. rappelvoll mit Konzerten, aber wenn einem solch eine tolle Band noch angeboten wird, packen wir halt noch einen Gig drauf. Eigentlich gibt es schon genug von ihrer Sorte: Bands voller bärtiger Brillenträger, die irgendwo im Bermudadreieck von Folk, Rock und Alternative Country ihre Lieder schreiben. Doch […]

  • KOMMANDO SONNE-NMILCH (D)ACHTUNG !! findet im White Rabbit statt

    Eine einzigartige Verzahnung von Mitgröl-Punk und Kunststudenten-Spinnerei. Das kriegt nur Jens Rachut hin, schreibt das „INTRO“ und manchmal haben die Kadetten des Musikmagazines auch Recht. Fast immer, wenn von Kommando Sonne-Nmilch oder einer anderen Jens-Rachut-Band die Rede ist, wird betont, dass dies eines der wenigen Beispiele für intelligenten Deutschpunk sei. Aber gab es nicht auch […]

  • AUSTIN LUCAS/DRAG THE RIVER/CORY BRANAN (USA)

    Drag the River/ Austin Lucas/ Cory Branan Ein fettes Dreierpaket gibt es diesen Donnerstag im SWAMP. Von allerbestem Alternative-Punkrock über Country und Americana bis Indie-Folk: Drag The River, Austin Lucas und Cory Branan garantieren einen abwechslungsreichen Abend, der das ausverkaufte Frühjahrs-Konzert von Drag The River-Sänger Jon Snodgrass mit den Punkrock-Giganten Joey Cape und Tony Sly […]

  • ELF POWER (USA)

    Das beschauliche Städtchen Athens hat schon einigen Einfluß auf das gehabt, was man gemeinhin Popkultur nennt. Mit den schrägen New-Wave-Vögeln B-52s und den folkrockenden Megastars R.E.M. war das Provinznest aus Georgia schon so manches Mal in den Charts der Welt zu finden. Doch abseits der großen Namen tut sich seit Mitte der Neunziger ebenfalls etwas. […]

  • IMAGINARY CITIES (CANADA)

    In Winnipeg, dem sogenannten “Herz des Kontinents” (John K. Samson Referenz!), entsteht an allen Ecken neue Musik: In Kellern, bei der Arbeit, im Alltag, und in den vielen Clubs der Stadt. In einem dieser Clubs, The Cave, wurden Imaginary Cities geboren. Das Debutalbum ‚Temporary Resident‘ erscheint im Frühjahr 2011, und ganz Kanada redet schon über […]